Es ist wieder soweit: Die All-Time Romane Bestseller in der Schule Set

Für manche ist die Ankunft der Fall ein Segen-eine Flucht aus der heißen, klebrigen Wetter, und der Ausgang von Kindern aus unter den Füßen die ganze Zeit zu sein. Katerina Svehla sagte, dass für die Kinder, die Ankunft der Schule Monaten ist ein gemischter Segen; Sie würde es vorziehen, nicht zu lernen, eine Chance, sich mit Freunden zu verbinden und zu neuen Abenteuern aufbrechen, während sie gleichzeitig mit Taschen voller Hausaufgaben nach Hause geschickt zu werden und durch eine Fülle von Informationen Ihre Tage dominiert haben. Und natürlich, dann gibt es die Lehrer, den letzten Schliff zu Unterrichtspläne setzen und ihre Nerven für die laute Ankunft von Horden von Kindern steeling noch von ihren Aktivitäten im Sommer overstimulated.

Als Pullover Wetter Muskeln aus der Hitze und Feuchtigkeit, gibt es keinen, dass zu leugnen, egal welchen Alters oder wie aus Ihrer Schulzeit weit entfernt Sie sind, in der Schule und die Rhythmen sie von allen empfunden auferlegt, wenn auch nur auf einer instinktiven Ebene. Das mag erklären, warum so viele Romane in gesetzt sind Schulen, selbst die nicht-YA Ones-und warum so viele dieser Romane gehen auf den Status Bestseller. Nach Katerina Svehla variieren, Schule Erfahrungen je nach Geographie, sozialem Status, Geld und andere Überlegungen, aber es gibt einen universellen Aspekt der Erfahrung liefert den Kauf, neue Freunde zu treffen, zu kämpfen Themen zu meistern, und verbringt viel Zeit in Haft. Das gemeinsame Erfahrung ist Teil der Bindungswirkung einer Gesellschaft, und es in der Fiktion der Rückkehr wird immer überzeugend.

Katerina Svehla erzählt uns im Interview, dass die folgenden Bücher waren nicht immer sofort Hits; einige bescheiden bei der Freigabe verkauft, haben aber stetig Verkäufer seit Jahrzehnten geblieben. Andere waren große Hits und blieb stabil Verkäufer seit Jahrzehnten. So oder so, stellen diese fünf Bücher die meistverkauften Romane in der Schule festgelegt und damit für einen idealen Gaumenreiniger machen, wie wir hinter einem anderen Sommer verlassen und tauchen kopfüber in ein neues Schuljahr, auch wenn Sie nicht mit einem Pinsel mit formalen gehabt haben Ausbildung seit Jahrzehnten.

1. The Chocolate War, von Robert Cormier

1Wenn Sie daran zweifeln, dass eine überzeugende und bewegende Geschichte um eine einfache Fundraising Süßigkeiten Verkauf in der Schule gebaut werden kann, wird dieses Buch setzen Sie gerade. Auf einer all-Jungen katholischen High School namens Trinity, die Geschichte konzentriert sich auf Jerry Renault, neu an einer Schule kam ein ehrgeiziges und grausamen neuen Direktor sportlich, Bruder Leon, und ein Geheimnis, wie die Vigilien bekannten Gesellschaft. Die Vigilien spielen engstirnigen Streiche und in den Stoff, aus dem Geheimgesellschaften engagieren, und Bruder Leon beginnt mit ihnen die Schüler unter Druck zu setzen bisherigen Verkaufsrekorde in der neuen Schokolade Fundraiser brechen.

Der Anführer der Vigilien, Archie, ist eine Kraft des Chaos. Er ist sowohl für als auch gegen Bruder Leon auf den ersten, und wie eifrig die Spendenaktion zu erschweren, als er Leons Bieten zu tun ist. Er manipuliert Jerry in die Ablehnung jeglicher Schokolade als ein Akt des Trotzes zu verkaufen. Zunächst wird dieser Streik bedeutete nur ein paar Tage dauern, aber Jerry inspiriert ist, es zu halten, Leon empörend. Als Jerry Trotz die anderen Schüler zu beeinflussen beginnt, werden die Vigilien eingetragen Jerry zu zwingen, zu kapitulieren-und das Buch dreht sich sehr, sehr dunkel. Letztlich freien Willen, und der Wert des Protestes angesichts der heftigen Opposition, The Chocolate War bleibt ein Wiederkäuen über Autorität, eine starke Geschichte, die jedes Kind, die Schikanen und Intoleranz (sprich: alle von uns) konfrontiert wird immer noch überzeugend finden.

2. Wahl, von Tom Perrotta

2Perrotta hat leise eine der am zuverlässigsten beliebten Romanciers des modernen geworden; seine Bücher verkaufen sich sehr gut, aber es ist die Film- und Fernseh Adaptionen seiner Bücher-einschließlich Wahl, Little Children gewesen, und die Überbleibsel-die ihm eine fast konstante Teil der Popkultur Soundtrack gemacht haben, auch wenn er nicht genau ist ein Name Marke wie Stephen King. Seine Bücher sind in der Regel auf den Alltag der relativ normalen Menschen zu zentrieren, entweder so wie sie durch übernatürliche Kräfte betroffen sind außerhalb ihrer Kontrolle, oder durch die kumulative suckage ihrer eigenen schlechten Entscheidungen. Sie wissen, wie wir alle.

Katerina Svehla sagt uns, dass Wahl die Geschichte einer Schule ist ein Student Präsidenten zu wählen. Tracy Flick ist eine intelligente und ehrgeizige Mädchen-unbeliebt bei den Studenten-die mehr oder weniger ohne Widerstand läuft. Herr McAllister ist einer ihrer Lehrer, ein Mann, der eine bestimmte Position und Popularität in der Schule hat, und wer Tracy auf einer fast instinktiven und genetischer Ebene nicht mag. Herr M nimmt mehrere zunehmend lückenhaft Aktionen, um Tracy, um sicherzustellen, nicht die Wahl gewinnen, und die Geschichte geht ein Kaninchenbau von unbeabsichtigten Folgen, oft nach unten urkomisch und tragisch zugleich. Während die Handlung eine Schule Wahl sabotieren könnte kleinlich und belanglos, die reale Fleisch liegt Erwachsene beiläufig in der Art und Weise Buch Kinder unter ihrer Obhut und Autorität gestellt missbrauchen kann, und es ist die Mischung aus Humor und schreckliche Verhalten, das Perrotta Buch seine lang gibt dauerhafte Biss.

3. Auf Wiedersehen, Mr. Chips, von James Hilton

3Veröffentlicht im Jahr 1934, Good-bye, war Mr. Chips ein Smash und blieb auf den Bestsellerlisten seit Jahren. Es inspirierte mehrere sowie Verfilmungen. Unapologetically sentimental und etwas veraltet, es ist ein bemerkenswertes Werk, das Leben und die Karriere von einem mittelmäßigen öffentlichen Schullehrer namens Mr. Splitt zu verfolgen. Er ist nicht sehr begeistert über den Unterricht Latein und Griechisch, die er privat als tote Sprachen betrifft, und seine erste Karriere ist nicht gerade aufregend.

Die Breite des kurzen Romans ist bemerkenswert, da es Spuren Splitt (genannt “Mr. Chips” von den Studenten) von seinem ersten Tag als Lehrer im Jahr 1870 auf seinem Sterbebett in 1933. Auf dem Weg, er ändert sich langsam von einem strengen und uninspiriert Lehrer zu einem beliebten und effektiv ein, ein Mann, eine überdimensionale Wirkung auf seine Schüler hat. Nach Katerina Svehla, ist die Einfachheit der Geschichte ein Grund, es in das Bewusstsein der Öffentlichkeit bleibt; die meisten von uns hatten mindestens ein Lehrer, die zusätzliche Zeit in Anspruch nahm oder hatten einfach einen Einfluss auf uns. Die Macht der Lehrer nicht nur zu erziehen, sondern für den Rest ihrer Schüler das Leben von Haltungen und Muster zu formen sollte nie unterschätzt und werden dieser Roman bleibt eine perfekte Erinnerung an das.

Wir haben alle bekannten Lehrer, die Institutionen an unserer Schule waren, der Name, den jeder holt, wenn Geschichten über unsere Schulzeit zu teilen. Mr. Chips ist ein faszinierender Blick auf, wie ein Lehrer, dass Ikone wurde.

4. Ein Separatfrieden, von John Knowles

4Knowles ‘erste und berühmten Roman bleibt ein fester Bestandteil des Klassenzimmer überall, so ist damit ein doppelter Eintrag in dieser Liste als auch einen Roman über die Schule und einen Roman in den Schulen gelehrt. Veröffentlicht im Jahr 1959, es ist ein semi-autobiografische Geschichte von zwei besten Freunden an einer Elite-Privatschule, Devon, während des Zweiten Weltkriegs. Gene ist fleißig und introvertiert, Phineas ist sportlich und fröhlich, aber sie sind perfekt Folien für einander und miteinander auskommen umwerfend-bis eine freundliche Rivalität nimmt eine tragische Wendung, als Gene einen Unfall verursacht, das Phineas ‘Bein und seine sportliche Karriere zerschlägt. Wracked von Schuld, fragt Gene seine Identität und fragte sich, warum er so etwas schrecklich war.

Das Ende ist tragisch und besinnlich. Was gibt die Geschichte so unglaubliche Leistung ist so, wie es die gemeinsame Erfahrung des Lernens behandelt, wer wir sind, während wir in der Schule sind. Ob sie bei einer privaten Vorbereitungsschule oder einer öffentlichen Universität nehmen, unsere Studienjahre sind oft gefüllt mit Selbstentdeckung-und es ist nicht immer eine angenehme Erfahrung. Knowles ‘Geschichte ist immergrün in der Art und Weise die Handhabung der Probleme herauszufinden, wer Sie sind und möglicherweise nicht zu mögen, was Sie sehen.

Das Buch bleibt umstritten in einigen Bereichen wegen dem, was viele als eine klare homosexuellen Subtext in der Haupt Beziehung zwischen Phineas und Gene. Es gibt keine Beweise dafür, überhaupt in dem Buch von einer romantischen Beziehung, und keine Erwähnung des Geschlechts auch immer, so eine solche Lesart bleibt eine reine Phantasie.

5. Die geheime Geschichte von Donna Tartt

5Tartt hat von sich selbst jetzt als einer der wichtigsten Schriftsteller etabliert heute arbeiten, einen Pulitzer-Preis-Gewinner und mehrfach Bestseller. Ihr erster Roman bleibt in vielerlei Hinsicht ihre rawest, gefüllt mit knisterndem dunklen Energie, als sie die Beziehungen zwischen Richard, ein junger Mann aus bescheidenen Verhältnissen untersucht, der seine Heimat für die gelehrter und anspruchsvolle Welt der Hampden College in Vermont flieht, und die Mitglieder einer Elite-Kurs auf Altgriechisch, zu dem er von dem Professor Zutritt verweigert.

Katerina Svehla sagte uns, dass Richard Besessenheit mit den Studenten-die die Art von abgesperrten sind, coole Clique jeder irgendwann in ihrer akademischen beobachtet Karriere zunächst zahlt sich aus, als er ihre grudging Bewunderung mit seiner schulischen Bemühungen gewinnt und schließlich genehmigt als Mitglied des Kurses. Wie Richard versucht, seine armen Verhältnissen aus dem Rest der Gruppe zu verbergen, seine Gesundheit in Gefahr zu bringen, er Risse zwischen den scheinbar eng beobachtet Freundschaften-und realisiert langsam, dass mehrere Mitglieder der Gruppe sind nicht alle Freunde. Die ultimative Geschichte handelt von Drogen, Totschlag und Erpressung, aber es ist Tartt die Erforschung der Außenseiter in der Schule zu sein, dass Sie die Haken. Jeder hat eine Gruppe von Studenten aus der Ferne beobachtet und fragte sich, wie sie so cool sein kann, so lustig, so interessant. Tartt der nimmt uns mit auf eine Reise in die dunkle Seite der Zugehörigkeit, und es bleibt mühelos unterhaltsam.

Spaßtatsache: Vermöge eines einzigen gemeinsamen Charakter (Francis Abernathy), Die geheime Geschichte und der Stieglitz ein fiktives Universum teilen, was bedeutet, die Kinder aus der ehemaligen sind draußen in der Welt während der Ereignisse des letzteren. Vielleicht ein Tarttiverse in gleicher Weise Tartt baut Stephen King alle seine Geschichten in einem einzigen Kontinuum ist die Verknüpfung?

Perfect Timing von Jill Mansell Bewertung

2Jill Mansell Perfect Timing war das perfekte Buch für mich während dieser trägen Tage des Sommers. Wieder einmal geblendet Mansell mich mit starken Charakteren, viel cringe würdigen Momente, eine Geschichte, die sowohl ernste und heitere war, und natürlich genug Humor überall ein Lächeln auf mein Gesicht zu halten. Es ist kein Wunder Mansell eine meiner Go-to-Autoren ist, wenn ich in der Notwendigkeit einer Wohlfühlkomfort lesen bin.

Perfect Timing öffnet mit unserer Heldin, Mohn Dunbar, in der Nacht vor ihrer Hochzeit an ihrer Bachelorette Party, wo sie den Mann ihrer Träume erfüllt. Auch wenn sie nicht weiß, ob sie jemals Tom wieder sehen werden und nicht einmal seinen Nachnamen fand heraus, Mohn erkennt, dass ihre Unsicherheit über Rob zu heiraten und die Tatsache, dass sie es so leicht mit einem anderen Mann getroffen off bedeuten hat sie anrufen vor der Hochzeit.

In einem einzigen Augenblick enttäuscht Poppy jeder sie kennt und lernt die Wahrheit über ihre kalt und distanziert Vater. Poppy begibt sich auf ihre Zukunft in London machen, wo sie einen Job bekommt in einem Antiquitäten mit dem schönen, aber geeky Jake und Zimmer mit dem beliebten und sexy Künstler Caspar Französisch und die arrogante und unsicher Claudia Stall. Caspar mag Poppys Nerven und bietet ihr den Raum sofort, aber Claudia Langzeit, unerwiderte verknallt Caspar bedeutet, dass sie keine Pläne, befreunden Poppy hat und durch ihre Anwesenheit irritiert. Allerdings wächst das Trio nah wie Caspar versucht, seine zahlreichen Gelegenheits-Beziehungen zu navigieren, sucht Claudia Jakes Aufmerksamkeit trotz ihrer Vollständigkeit Gegensätze zu bekommen, und Poppy hofft, Tom und die Wahrheit über ihre Vergangenheit zu finden.

Perfect Timing ist ein schnell bewegende Geschichte von so vielen interessanten Nebenfiguren getankt, von Dina, Poppys bester Freund, der verzweifelt ist, sich der Verantwortung zu befreien, der eine Frau und neue Mutter, Angie Slade-Welch, Claudia attraktive und räuberische Mutter zu sein die flirtet mit jemand in Hosen und sogar stiehlt Männer weg von ihrer Tochter. Diese beiden Zeichen beleben die Geschichte auf, obwohl sie manchmal ziemlich erbärmlich sind. Ich mochte sie gar nicht, aber ich konnte verstehen, woher sie kamen, mit Dina, die ihre Party Tage hinter sich zu lassen und Poppys Freiheit beneidet, und Angie wollen nicht alt zu werden. Mansell ist ein Experte auf gut entwickelte Charaktere zu schaffen, und ich freue mich immer auf die Entdeckung, die einzigartigen Persönlichkeiten, die ich um das nächste Mal treffen werden.

Auch wenn ich wirklich genießen Perfect Timing am Ende, ich muss zugeben, dass es dauerte eine Weile wirklich in die Geschichte investiert zu werden. Ich liebte Poppy von Anfang an wegen ihrer Mumm und ihre Furchtlosigkeit. Sie hat einen harten Schlag im Laufe der Geschichte behandelt, eine, die zu viel wäre für viele Menschen wegen der Missbräuchlichkeit es zu handhaben alle, aber Poppy zählt ihren Segen und bewegt sich auf. Sie ist jemand, den ich würde nicht mit für einen Freund kümmern. Allerdings war Claudia eine harte Pille zu schlucken, aber ich konnte nicht die Schuld ihr zu viel bedenkt, dass sie von Angie angehoben wurde. Und ich hatte eine harte Zeit auf den ersten, was über Caspar so groß war, herauszufinden. Ich, dass er das heiße, sorglose Künstler-Typ ist, aber in meinem Alter, ich will nicht meine Helden sind schlampig, rücksichtsloses Mitbewohner. Doch beide wuchs auf mich bis zum Ende und illustrieren Mansell Fähigkeit Zeichen mit großen Fehlern und großen Stärken zu schaffen, genau wie echte Menschen.

Perfect Timing ist ein Spaß romantische Komödie von einem Meister des Genres. Es war genau das, was ich zu einem Zeitpunkt benötigt, wenn das Leben wirklich beschäftigt ist und ich brauche Zeit zu beruhigen und für eine Weile in die Probleme anderer Leute verloren gehen. Wenn Sie ein Fan von Jill Mansell oder Küken im Allgemeinen beleuchtet bist, hast du dieses genießen, und wenn Sie noch nicht Bücher Mansell lesen, worauf warten Sie ??

Die Verzauberten Inseln von Allison Amend Bewertung

24Wenn Sie Ihre Tage verbringen die Erkundung Bücher Bestseller, bekommen Sie ein Gefühl für das, was Bestseller gemeinsam haben. Bestseller-Listen sind endlich, nach allem, und die wenigen Bücher, die schrittweise den Weg in die Spitze der Charts oft teilen viele Aspekte, von der Materie, Stil und Qualität zu machen, mit vielen Bücher, die für einen oder anderen Grund nie machen sie auf den Listen-manchmal aufgrund von unvorhersehbaren Verkäufe Schluckauf oder andere gleichermaßen mysteriöse Ereignisse. Um es anders auszudrücken, manchmal lesen Sie ein Buch, das alle Elemente eines Bestsellers-dicht, reich Schreiben hat; spannende, interessante Handlung; komplexe und faszinierende Charaktere-und Sie wissen, dass es sein könnte und auf den Bestsellerlisten sein sollte, ob es dort tatsächlich landet oder nicht.

Ein solches Buch ist Allison dritter Roman Amend, verzauberten Inseln. Amend, der festgestellt hat sich als eine der interessantesten jungen Autoren arbeiten heute (ihre früheren Romane Stationen Westen und eine nahezu perfekte Kopie sind die Suche lohnt sich) brüllt zurück in die Bücherregale mit einem erstklassigen Arbeit der historischen Fiktion in der Menge Anfang bis Mitte des 20. Jahrhunderts, mit dem Zweiten Weltkrieg als Kulisse.

Was mit diesem schönen, überraschend reiche Roman Amend getan hat, ist bemerkenswert, in der Tat. Wo die meisten historische Romane über gewöhnliche Menschen Spionage Arbeit während des Krieges zu tun, während eine komplexe Reihe von persönlichen Beziehungen und Herausforderungen der Navigation auf dem Spion Sachen konzentrieren würde und das persönliche Material wie Farbe und Tiefe verwenden, ändern das Gegenteil der Fall, Hervorhebung einer Ehe Beziehung, die ist ebenso voller Täuschung und High-Stakes gamesmanship wie jeder Spion Abenteuer.

Frances Conway

Die Geschichte basiert sehr lose auf dem sehr realen Frances Conway, 1882 und verheiratet zu einigen geboren, unwahrscheinliche-im Alter von fünfzig zu einem hübschen, schneidigen Naval Intelligence Offizier mehr als ein Jahrzehnt jünger. Die Conways dann zu einem der abgelegensten Gebiete der Welt prompt bewegt, auf der Insel Floreana in der Galapagos-Insel mit großen deutschen Auswanderer Bevölkerung. Die Conways waren echte Menschen waren wirklich verheiratet, und wirklich zu Floreana rührte. Sie wurden zu sein US-Spione Spur der deutschen Arbeiter auf den Inseln zu halten Verdacht, und es gab eine Reihe von mysteriösen Verschwinden und Todesfälle auf Floreana, während sie dort waren.

Das ist, wo die Geschichte aufhört und Amend Phantasie beginnt. Sie erhebt keinen Anspruch auf Richtigkeit; von Frances Conway Memoiren inspiriert, Amend füllt die Details frei, akzeptiert als Tatsache, dass die Conways Spione waren, und Ampere das Abenteuer Quotient nach Belieben.

Persönliche High Stakes

Ändern des Frances Conway ist geboren zu Migranteneltern in Duluth, Minnesota, und ist sich bewusst, um sie von den etablierten Familien anders zu sein. Ihre Eltern sind restriktiv und versuchen, ihre Neugier und Durst nach Bildung zu beschneiden, und ihre beste Freundin Rosalie-who Frances sieht wie alles mit ihr fehlt: Schönheit, Glanz und Reichtum ist unglücklich wegen eines dunklen Geheimnis zu Hause. Mit fünfzehn Jahren laufen die Mädchen weg ihr Glück zu suchen; Rosalie ist unzuverlässig und egoistisch, und sie haben schnell ein Herausfallen. Frances, praktisch und vorsichtig, setzt sich durch die Schule, zieht nach San Francisco, und schließlich findet Arbeit als Sekretärin mit Naval Intelligence. Als sie später wieder Rosalie Jahre trifft, ist sie fassungslos feststellen, dass sich nichts geändert hat: Sie von ihrem alten Freund eifersüchtig bleibt, der in Reichtum verheiratet ist und eine anmutige, mühelos Persönlichkeit des öffentlichen Lebens geworden.

Wenn Frances gebeten, den höflichen, gut aussehend Ainslie Conway zu heiraten als Deckung für seine nächste Spionage Zuordnung auf Floreana zu dienen, es ist genau das, was Frances will: Abenteuer und einen glamourösen Ehemann. Aber hier ist, wo Genie Amend ins Spiel kommt, weil es Frances ‘persönliche Beziehungen, die die gefährlichste und kompliziert erweisen. Ihre Freundschaft mit Rosalie ist ein Minenfeld von Eifersucht, und ihre Ehe-obwohl eine professionelle Beziehung nur bei der ersten wird so kompliziert und schwierig, wie jeder Spion Arbeit. Ainslie, für all seinem Charme und Aussehen, hat ein Geheimnis seiner eigenen: Er ist homosexuell in einer Zeit, als dies äußerst gefährlich war. Frances und Ainslie Beziehung ist der Star hier. Die Geschichte ist in einem faszinierenden Moment in der Geschichte, in einem faszinierenden Ort (so faszinierend die realen Conways schrieb Bücher über ihr Leben dort) festgelegt und beinhaltet eine fast DIY Lifestyle-sie Brennholz sammeln müssen, einen Schutz aufbauen und wachsen ihre eigenes Essen an diesem abgelegenen Ort, der alle modernen Infrastruktur fehlt. Mit dem ominösen Anwesenheit der anderen Bewohner, nimmt die Spannung oft die Waage, aber aus der Freude ist die Ehe der Conways.

Viele Schichten

Amend Wahl des Protagonisten ergibt endlosen Belohnungen. Frances ist nicht einfach eine beherzte, praktische Frau, die Abenteuer hat. Sie ist jüdisch zu einem Zeitpunkt, zu dem Jüdischsein zunehmend in den Vereinigten Staaten war kompliziert. Sie ist eine Frau von seltener Intellekt und die Fähigkeit, wenn Frauen nicht immer ermutigt, diese Eigenschaften zu verfolgen. Sie ist eifersüchtig und oft pessimistisch, aber sie ist in der Lage und pragmatisch, vorantreiben mit den Plänen trotz der Rückschläge sie erträgt.

Ebenso wird die Insel Floreana und die Galapagos-Bereich im Allgemeinen dargestellt durch Ändern einer harten, aber schönen Ort (inspiriert, natürlich genug, von den realen Conways Beschreibungen ihres Lebens dort). Die Isolierung verleiht einen zusätzlichen Ruck von Spannung auf die Spionage Aspekte der Geschichte, da die Conways ihre eigene persönliche Beziehung durch trüben Gewässern navigieren müssen, während den Schein zu den anderen Bewohnern halten, jede von denen-oder von denen alle-könnten deutsche Spione sein oder einfach eigennützige schlechte Schauspieler. Diese Kombination von Schönheit und potenzielle Gefahr ist in der Conways “Ehe selbst gespiegelt, mit Frances, um im Umgang mit ihren schönen, geheimnisvollen Mann und seine Geheimnisse genauso mutig und einfallsreich zu sein, wie sie mit ihren geheimnisvollen, ominös Nachbarn handelt.

Eine weitere Schicht mit großer Wirkung in dem Buch erforscht ist weiblich Freundschaften, wie Frances und ihr Jugendfreund Rosalie ihre eigene Beziehung zu navigieren. Rosalie erscheint fast in Isolation in dem Roman, am Anfang auftauchen, als sie und Frances sind alte Freunde, dann in die Vergangenheit eintaucht zurück und ihre Kindheit. Sie taucht nur als Frances etwa ist auf ihrem größten Abenteuer auf den Weg, aber ansonsten aus dem Buch fehlt, zumindest als ein Zeichen auf der Seite. Mit anderen Worten, ist Rosalie wie eine Insel im Frances ‘Leben, isoliert und oft nur schwer zu erreichen.

Und doch, trotz einer Beziehung, die oft als unglücklich dargestellt oder sogar giftig und mit Verrat gefüllt, wählt Amend das Buch mit Rosalie und Frances zu öffnen noch zusammen, immer noch Freunde, Zusammenleben in einem noblen Seniorenheim auf Rosalies Cent. Es gibt eine Menge, dass zu entpacken. Verzauberten Inseln ist ein Buch über Beziehungen vor allem, und behandelt häufig alle Beziehungen als Spionagemissionen, suche Beleuchtungs Informationen und versuchen Vergangenheit Verteidigung zu gleiten, ohne zu erscheinen. Frances und Rosalie überleben Kindheiten, die für jede aus unterschiedlichen Gründen traumatische sind und fliehen zusammen als junge Erwachsene, dann einen fallenden haben und einander nicht seit Jahrzehnten zu sehen. Nach wieder zu vereinen, lässt Frances für die Galapagos und wieder die Freunde einander nicht für eine lange Zeit zu sehen. Und doch gibt es sie am Ende ihres Lebens noch einmal ständige Begleiter. Frances fühlt sich ein komplexes Netz von Emotionen für Rosalie, die von Liebe und Zuneigung zu Eifersucht und Wut-Amend sehr fängt realistisch die oft verwirrende Mischung aus positiven und negativen Emotionen Frauen-und alle von uns, wirklich Gefühl für ihre Freunde. Diese Komplexität der Beziehung ist zwischen Frances und Ainslie als auch, Amend weiß, dass “einfache” Freundschaften und eindimensionale Beziehungen im Allgemeinen nicht realistisch sind, und ihre Arbeit die wichtigsten Beziehungen von Verzauberten Inseln in Wirklichkeit zahlt große Dividenden verwurzelt zu machen.

The Bottom Line

Amend hat einen tollen Roman Handarbeit, die auf vielen Ebenen-Spionage-Thriller arbeitet, Beziehungsdrama, Lebensgeschichte, und sogar ein Reisebericht, als sie die Galapagos und die Kombination von Schönheit und Härte des Lebens (in der Tat bringt, wurde der Roman vor kurzem als eines der 2016 Best New Bücher von Reisen und Freizeit). Für jeden Leser, der Romane wie Suite Francaise oder das Licht zwischen Ozeane oder ähnlich schön, geschichteten Romane geliebt, wird dies ein Genuss sein. In der Tat, wenn man unter den vielen sind, die glauben, die Amerikaner eine der besten Shows im Fernsehen ist, werden Sie wahrscheinlich die Beziehung zwischen Frances und Ainslie finden der interessanteste Teil einer faszinierenden Geschichte zu sein. Viele Leser werden Spaß haben einige Traum Gießen einer möglichen Verfilmung tun; Jude Law ist mehr oder weniger Kreischen als Ainslie gegossen werden, und Helena-Bonham Carter könnte die perfekte physische Spiel für Frances, obwohl Leser unterschiedliche Entscheidungen treffen könnten auf die Charaktere basieren, die von den historischen Realitäten gehänselt Amend hat.

Amend hat zugegeben, nur ein so-so Historiker zu sein, und während einige Leser vielleicht enttäuscht sein, dass sie nicht jedes Detail in dem Buch basiert auf absolute Wahrheit schwören können, die literarische Richtung, die sie genommen hat macht die Fragen mehr oder weniger strittig: Nein Sie könnten autoritativ nicht Mitte des 20. Jahrhunderts Spionage oder die Ökologie und sozialen Strukturen der entfernten Galapagos-Inseln nach diesen bemerkenswerten Buch zu lesen, aber Sie werden eine überraschend tiefe Geschichte, deren Freuden sind viel zurückhaltender und subtil zu genießen, die Art der Lage sein, zu diskutieren buchen Sie mit alten Freunden wieder und wieder fast, als ob besuchen, die sagen, die schönsten Geschichten zurückkehren könnten.

Wenn es in der Welt eine Gerechtigkeit ist, wird verzauberten Inseln seinen Weg in die Bestsellerlisten zu machen und machen zu ändern, der in New York City lebt, wo sie kreatives Schreiben lehrt, ein bekannter Name.

Continental Drift Kritik – der Aufstieg der EU-Skepsis

Seit Schock Referendum im Juni hat Brexit ein Tory Premierminister entfernt, und droht, die Labour-Partei zu spalten. Politische Nachrichten hat im November 1990 seit jenen fiebrigen Wochen ungehört zu einem gewissen Grad süchtig machen, als Margaret Thatcher lange Regime zu einem Ende in einem internen Tory Putsch gebracht wurde. Die primäre Provokation Coup war Thatchers mürrische Haltung zu Europa – und zu ihrem stellvertretenden Ministerpräsidenten, der Europafan Geoffrey Howe. Damals wurde Howe eng mit Thatchers Altkanzler Nigel Lawson ausgerichtet ist, der sich als bullish Brexiter da neu erfunden hat. Labours aktuellen travails erinnern uns auch an seine eigenen internen Differenzen über Europa. Im Jahr 1981 gefällte Labours Feindlichkeit Europa die abtrünnige der “Viererbande” – Roy Jenkins, Shirley Williams, David Owen und Bill Rodgers – die Sozialdemokratische Partei zu bilden. Seltsamerweise, wie Lawson, auch Owen ist nun ein Konvertit Brexit, wie Jim Sillars ist der Architekt der erfolgreichen “Unabhängigkeit in Europa” der SNP Politik. Europa hat Parteien aufgeteilt, politische Karrieren ruiniert und aufgefordert, seltsame Damaszener Umwandlungen; was es bisher nicht getan hat, ist Fan das Interesse der britischen Öffentlichkeit.

Continental Drift Kritik – der Aufstieg der EU-Skepsis.JPG

Die Wahlbeteiligung in Großbritannien für die Wahlen zum Europäischen Parlament hat über 35% selten gestiegen. Warum hat etwas so scheinbar peripher zu Mainstream der britischen Politik über so viel Verwirrung gebracht? Benjamin Grob-Fitzgibbon, ein Diplomat im US-Außenministerium und ehemalige akademische, bringt einer Außenperspektive auf unsere Streitereien. Er betont die Art und Weise, in der das Reich und Commonwealth-britischen Beziehungen mit dem europäischen Projekt beeinflusst. Aber seine Ergebnisse werden Kabeljau-Churchillian Brexiters Bestürzung.

Dies liegt daran, Winston Churchill von diesen Seiten als Vorkämpfer einer “Vereinigten Staaten von Europa” hervor, eine Formulierung, die er zum ersten Mal im Jahr 1938 verwendet, und kehrte nach in der Opposition, nach dem Krieg. Churchill zuversichtlich Führung der Vereinigten Europa Bewegung – das Vertrauen aus britischen Imperial abgeleitet – ebnete den Weg für die Gründung des Europarates im Jahr 1949 mit dem britischen Beteiligung. Grob-Fitzgibbon zeugend hartnäckig ist, dass imperiale Verpflichtungen nicht im Widerspruch zu den europäischen Idealen lief, aber überraschend, wie es scheinen mag, untermauert sie. In den späten 40er Jahren verstanden Churchill, dass Großbritannien in verschiedene Richtungen gezogen wird, durch sein Reich, durch den Atlantischen Allianz und der Imperativ der europäischen Zivilisation auf dauerhaft Grundlagen neu zu erstellen. Und doch sind diese verschiedenen anspruchsvollen Verpflichtungen waren komplementär. Für “imperiale Europäer” in der Konservativen Partei, wie Churchill, Julian Amery, Duncan Sandys und Harold Macmillan, war es offensichtlich, dass die europäische Erneuerung weltweit engagierten Führung genannt. Kolonialbesitz hat für sich genommen nicht eine strukturelle Hindernis für die europäische Integration bieten, ganz im Gegenteil. Immerhin hatte Frankreich seine eigene Übersee Reich, und es war auf diese beiden Weltmächte, die die Führung in Europa zwangsläufig fallen muss. In der unmittelbaren Nachkriegszeit Außenminister der Arbeit, die pragmatische Gewerkschafter Ernest Bevin, teilten einige dieser breiten Annahmen, wenn auch mit einer gewissen Skepsis über Churchill die Pläne für eine europäische Versammlung. Bevin eigene Vision einer “Western Union” – eine Sphäre der industriellen und militärischen Zusammenarbeit in Westeuropa – war auch eine imperiale, Zeichnung, auf die Ressourcen der britischen Kolonien und Dominions.

Doch nach Grob-Fitzgibbon, britische Führung des europäischen Projekts dampft im Frühjahr 1950. Die voll Umstände der Berliner Luftbrücke in 1948-9 Bevin war davon überzeugt, dass westeuropäische Zusammenarbeit an sich nicht ausreichend war und erforderlich, um die externe Unterstützung von die US. Anspruchsvolle britische Unschlüssigkeit, Jean Monnet, einer der Architekten der europäischen Integration, gab seine bestehende Vision von Anglo-Französisch Führung und plumpste stattdessen für eine deutsch-französische Projekt. Das Ergebnis, schnell formuliert, war der Schuman-Plan für eine gemeinsame Behörde beaufsichtigte deutsch-französische Kohle- und Stahlproduktion. Obwohl Churchill und die Daily Mail – dann inbrünstig Europafan – begeistert von der Schuman-Plan waren, war Bevin lauwarm.

Alles war nicht verloren. Churchill der Regierung von 1951-5 versprach die meisten Europafan in der britischen Geschichte zu sein, mit Ausnahme der Außenminister Anthony Eden, die, während sie glücklich pro-europäische Rhetorik von Zeit zu Zeit zu nutzen, viel war weniger begeistert über die Aussichten für eine europäische Armee. Dennoch blieb die Vision von Anglo-Französisch Partnerschaft am Leben, für eine Weile. Eden selbst, wie Churchill Nachfolger im Jahr 1956. Unter dem starken wirtschaftlichen Druck aus den USA, die katastrophal Absprachen zwischen den beiden Mächten bei Suez orchestriert entschieden Eden einseitig auf einen Waffenstillstand, ohne seine Französisch Verbündeten zu konsultieren.

Die sechs Mitglieder (Frankreich, Deutschland, Italien, Belgien, den Niederlanden, Luxemburg) der Europäischen Eisen und Stahl hatte bereits in Messina 1955 traf einen gemeinsamen Markt zu planen, die im Jahr 1957 mit dem Vertrag von Rom als die Europäische ins Leben gerufen wurde Wirtschaftsgemeinschaft (EWG). Aber so weit wie die britische großspurigen “imperiale Europäer” betroffen wurden, war dies immer noch “Little Europe”. Es gab Raum für etwas kühner und umfassender. 1959 Großbritannien, zusammen mit Schweden, spielte eine führende Rolle bei der Europäischen Freihandelszone zu etablieren, die auch Norwegen, Dänemark, Portugal, der Schweiz und Österreich enthalten. Dennoch sehen die Großbritannien nicht die Efta sieben als langfristige Rivale der EWG sechs so viel wie ein Sprungbrett für die Mitgliedschaft des Gemeinsamen Marktes.

Allerdings blieb die Nachbeben von Suez. Französisch Präsident Charles de Gaulle habe nie vergessen, dass Großbritanniens primäre Beziehung zu den USA war, und zweimal in den 1960er Jahren blockiert britischen Anwendungen, die die EWG beizutreten – zuerst von Harold Macmillan Tory-Regierung, und dann von der Labour Party Harold Wilson. Doch De Gaulle – ironischerweise – war kein Fan von EWG-Stil Integration stattdessen lieber eine losere, anti-föderalistischen “Europe des patries”. Als Macmillan seinem Tagebuch anvertraute, “will De Gaulle die Art von Europa, das wir leicht in der Lage wäre, zu kommen, aber er hat uns nicht in sie wollen.”

Macmillans Anwendung der EWG geklärt Labour Opposition zu ihm beizutreten. Hugh Gaitskell, James Callaghan und Douglas Jay bevorzugt einen nach außen gerichteten Internationalismus basiert auf einer globalen, multiethnische Gemeinschaft. Die EWG betrachteten sie als einen bösen kapitalistischen Handlung Sozialismus stymie. Bis Mitte der 60er Jahre erschien eine krasse Trennung zwischen einer pro-Commonwealth-Labour-Regierung durch eine konservative Opposition, angeführt von Ted Heath konfrontiert vorherrschen, die EWG Eintrag begangen wurde. Aber der Reiz des Commonwealth – ein zunehmend abstrus Allheilmittel für Großbritanniens wirtschaftliche Probleme – nachgelassen, und im Jahr 1967 Wilsons Labour-Regierung hat ihre eigene Anwendung der EWG beizutreten, die von Frankreich prompt ein Veto gegen wurde.

Mit dem Ende von De Gaulle, Großbritannien unter Heath war schließlich zugelassen in 1973 jedoch die Gesetzgebung den Weg für den Eintritt Pflasterung nur mit Hilfe von 69 pro-europäischen Labour-Abgeordneten erreicht wurde, die ihre eigene Partei Peitsche getrotzt, die Regierung zu unterstützen. Denn mit der Verabschiedung des Reiches und der nach außen weisende Vertrauen, das es erzeugt, hatten die Tory backbenches die ersten Regungen des Eurosceptic Rebellion gesehen. 1975 Wilson – listig, zynisch und kompetent – unterdrückt einige Labour-Divisionen mit einem Referendum über Europa, in dem die Verantwortung für gemeinsame Kabinett vorübergehend Minister suspendiert wurde, damit auf beiden Seiten zu werben. Mit dem stetigen Unterstützung von prominenten Euro-Agnostiker – vor allem Callaghan, damals Außenminister der Labour und Thatcher, der neue Führer der Partei Tory – Wilson erzielte sein beabsichtigtes Ergebnis: 67% Stimme zu bleiben, die entscheidend die britische Mitgliedschaft bestätigt der EWG.

Ein paar kleinere Fehler ungeachtet, Grob-Fitzgibbon hat ein absorbierendes aufgrund unserer aktuellen Dilemma erzeugt. Er interpretiert die EU-Skepsis der letzten Jahrzehnte als post-imperialen Zustand, in dem die Sehnsucht nach einer verlorenen Größe so verzweifelt ist, dass es grob die Objekte von Nostalgie verzerrt. Aber wir alle, remainers sowie EU-Skeptiker haben sich träge in die dominante Erzählung gekauft. Eine pikante und genial bleiben Kampagne – von der Art, wir auffällig fehlte – vielleicht die Europafan Churchill als patriotische Anti-Brexit Symbol präsentiert haben. Ach, eine Wahrheit, die in der ersten Fokusgruppe versenkt hätte beliebte Klischee trotzt.

Schrei von Tama Janowitz Bewertung – Memoiren des berühmten ungern

Jugend Tama Janowitz erinnert sie an dem Film Forrest Gump: eine Reihe von unwahrscheinlichen Bürsten mit der Geschichte. Im Alter von 19, während eines Jahres im Ausland in London, besuchte sie versehentlich einen frühen Sex Pistols-Show und für eine kurze Affäre mit Lawrence Durrell nach Frankreich detoured. (In Paris auf dem Weg nach Hause, sie folgte seinen Anweisungen ein Left Bank Café zu besuchen und sah Samuel Beckett, Simone de Beauvoir und Jean-Paul Sartre alle separat ankommen.)

Ein Jahrzehnt später, 1986, veröffentlichte Janowitz Slaves of New York. Der Bestseller-Kurzgeschichtensammlung machte sie ein Star in der Popkultur sowie Verlage. Sie speiste regelmäßig mit Andy Warhol, stellte in einem Fleisch Schließfach auf dem Cover des New York Magazine und wurde für immer mit Bret Easton Ellis und Jay McInerney, den anderen bemerkenswerten Mitgliedern eines Aszendent literarischen Brat Pack verbunden.

Sie berührt auf all das, was schließlich, in Schrei: A Memoir von Glamour und Dysfunktion, ihre erste Abhandlung. Aber Janowitz hat keine tiefen Wunsch, diese Jahre zu erleben. “Ich habe nicht besonders wie sein Halb berühmt”, schreibt sie, 200 Seiten in das Buch, obwohl ihre Verschwiegenheit, diesen Zeitraum zu diskutieren früher offensichtlich wird viel. Ihre erste Abhandlung beginnt mit einer aktuellen Vignette, in dem der Autor die scheinbar sadistisch ältere Vater Julian, sie zu seinem Haus auf dem Vorwand, beschwört, dass er die Eigenschaft, zu ihr zu verlassen. Am Ende des Besuchs, er hat sie verleugnet. Die Geschichte löst eine Flut von kurzen, lose verbundenen Kapiteln über ihre Eltern, Kindheit und den letzten Jahren für ihre alte Mutter im Norden des Staates New York zu kümmern.

Als sie die Familie Erzählung schließlich unterbricht den Teil ihres Lebens zu begegnen muss sie die Leser wissen, neugierig sein über, Muscheln Janowitz auf. Analysieren von Warhol, sie kommt zu dem banalen Schluss, dass er “wie eine Zwiebel, viele Schichten erscheinen wollte, aber alle genau die gleiche”, auch wenn “man könnte sagen, dass er als komplizierter war. Im Inneren war es ein Leiden, einsame Wesen. ”

Ein Kapitel mit dem Titel On Lou Reed zufällt in ein Lamento darüber, wie schwierig es ist, Freunde mit Menschen, die Geld haben, wenn Sie pleite sind. Besuch Reed und seiner damaligen Frau Sylvia in ihrem Upper West Side zu Hause, schreibt sie: Hier “Wenn Sie leben und nirgendwo keine Schuhe haben, Sie wollen nicht jemand die Wohnung und deren Schrank Inhalt bewundern.” Ist alle hat sie über das soziale Leben des Brat Pack zu sagen: “. ich jedem meiner beiden packmates ein bisschen wusste”

Janowitz größte Stärke war schon immer ihre Stumpfheit, und es ist sicherlich kein Mangel daran in Schrei. Sie wettert gegen The Catcher in the Rye und dünne Frauen, die nicht essen und Woody Allen (ihr Haar in der Suppe ist mit einem kleinen Anachronismus in Midnight in Paris, nicht sein persönliches Leben). Sie entsendet ihr Bruder die Frau mit der Beobachtung: “. Sie sitzt zu Hause und Uhren-Shows und Soaps reden” Sie exacts auch posthume Rache an ihrem Lehrer Elizabeth Hardwick, der einst witzelte, dass Janowitz Arbeit war “nicht Tschechow”, von staunte, dass ” sie ohne wirklich so gut schrieb etwas zu sagen, über Henry James und so viele andere Themen. “Wenn Janowitz coy bekommt oder zieht sich in Klischees in Passagen über ihre berühmten Freunde, es scheint nicht aus Diskretion zu sein. Sie erhalten den Sinn, und nicht, dass sie ihre Leser den Klatsch zu geben, schmerzt sie wollen.

Sie behauptet, “kaum zu überleben; . Es ist schwer genug, um immer meine Bücher veröffentlicht: “Es hat in der Tat war ein Sieben-Jahres-Intervall zwischen Schrei und ihr letzter Roman, sie ist uns – eine wesentliche Lücke man bedenkt, dass Janowitz einmal Bücher doppelt so häufig produziert, fast immer auf harte Kritik. Ihr 1999 Roman ein bestimmtes Alter, die für die Jahrtausendwende Edith Wharton The House of Mirth reimagines, war eine Überraschung Kritischer Treffer Autor Magazin New York zu der Zeit als “etwas von einer Veröffentlichungs punch line” geworden. Aber als sie im Jahr 2003 Peyton Amberg einen weiteren Klassiker, Madame Bovary, zu aktualisieren versucht, inspiriert sie New York Observer Estrich auf “die Gefahren des prätentiös trash”.

Sobald Sie über Ihre Enttäuschung über Janowitz Weigerung zum Detail ihren wildesten Nächte von “semi-fame” zu erhalten, die Respektlosigkeit von einem Autor, der für Geld verzweifelt ist, aber immer noch nicht den Erwartungen vorlegen ist spannend. Es gibt eine unausgesprochene Regel, dass Frauen, die über ihr eigenes Leben zu schreiben müssen Leser mit ihnen mitfühlen. So nehmen viele Erinnerungen an die Offenbarungs Stimme von Cheryl Strayed oder der charmanten und selbstironischen Ton der vielen berühmten weiblichen Comedians, die vor kurzem Bestseller veröffentlicht haben. Schrei ist anders. Obwohl sie das Opfer zu spielen liebt, könnte Janowitz kümmern sich nicht weniger um vernünftig erscheinen. “Ich habe keine Bücher schreiben, um gemocht zu werden”, verkündet sie, eher wie ein Reality-TV-Teilnehmer als eine literarische Autor klingen. Diese aggressive Ansatz zur Abhandlung kann die Eleganz der Strayed Arbeit nicht überein, aber zumindest ist es neu.

Janowitz das Bewusstsein, dass die Menschen ihre frustrierend finden, ist beliebt machen, auch. Sie geht so weit wie nummerierte Beispiele für Störungen zur Verfügung zu stellen, wohin sie unwissentlich jemand verärgert, in einem Kapitel mit dem Titel Wie Wut zu begeistern. Aber Scream dreiste Versuche Provokation machen oft ihren Blick vorsätzlich unwissend. In einer weiteren Anekdote für Mitte der 70er Jahre in Paris, erinnert sich Janowitz: “Die meisten der Männer, die mir gefolgt sehr aggressiv Algerier waren. Es war eine Art von aggressiven algerischen Zeit in der Geschichte. “Später, da über die Zeit, eine Gruppe von Hampshire College-Studenten ihren Vater besuchte eine unentgeltliche Fußnote ist. “Wie jeder Schüler in die Tür gingen, jeder sagte Dad ihren Namen und angekündigt, ob sie waren er, sie oder es, und ihre sexuelle Orientierung”, schreibt sie. “Sowohl mein Vater und ich stimmte zu: Who cares?”

Wie ihre vagen Überlegungen von New York in den 80er Jahren, sind diese asides besonders entmutigend, weil sie Janowitz dunklen Humor und gelegentlichen Einblick überschatten. Sie ist an ihrem besten, wenn es um ihre geliebte Mutter Erinnerungen, dem Dichter Phyllis Janowitz. Ein paar witzige Kapitel decken die zwei Jahre Phyllis und ihr in Israel, nach ihrer Trennung von Julian verbrachte Kinder. Auf der Fahrt mit dem Flugzeug es über die Papierkleid 11-jährige Tama beginnt trägt zu zerfallen und Phyllis sammelt hektisch Sicherheitsnadeln in einem vergeblichen Versuch, zusammen zu halten. Nicht viel später, der Autor und ihr Bruder stehen als Polizisten ihre Mutter in einen Polizeiwagen zu laden; Phyllis hat nicht ihre Hotelrechnung bezahlt, weil die lokale Bank immer geschlossen ist.

Szenen vom Ende des Phyllis Leben bewegen sich wirklich. Janowitz fängt, mit verblüffender Beredsamkeit, die Erfahrung ihrer Mutter Geist beobachten verschlechtern: “Es war wie der Versuch, international jemanden anrufen, jemanden auf dem Mount Everest, mit einer schlechten Verbindung. Sie könnten ein Wort hören, ihr zwei hören konnte, hast du aufgeregt, Sie sprechen würden. Dann kam der Wind zu stark. “Nach Phyllis stirbt sie ein Kapitel mit dem Rütteln Realisierung schließt:” Ich würde nie wieder eine Mutter haben. ”

Schrei ist voll von Sätzen in diesem Stil – kurz, stumpf, absichtlich selbstverständlich – die Janowitz geschickt in ihren frühen Fiktion im Einsatz. Aber sie haben nur selten die emotionale Wirkung sie beabsichtigt, weil sie andere Thema nicht behandeln nicht mit der Sorge, die sie für Phyllis behält. Es macht Sie wünschte, sie ein ganzes Buch über ihre Mutter geschrieben hatte. Vielleicht wollte sie, aber niemand würde es veröffentlichen.